Transaktionsprotokoll wächst ständig

Expand / Collapse
 

Transaktionsprotokoll wächst ständig


Das Ganze hängt stark zusammen mit dem eingestellten Datenbanksicherungsmodell. Dieses lässt sich im Microsoft SQL Server Management Studio für eine Datenbank einstellen (Register "Optionen" in den Datenbankeigenschaften). Auf dem vollwertigen SQL-Server ist die Voreinstellung "Vollständig", bei den Express-Editionen "Einfach".

Unterschiede der beiden Sicherungsmodelle:

"Einfach" bedeutet, dass eine Datenbankwiederherstellung "nur" anhand des letzten vollständigen Backups gemacht werden kann. In dieser Einstellung werden Einträge in der Transaktionsdatei sofort nach erfolgreicher Ausführung zur Löschung freigegeben.

"Vollständig" bedeutet, dass die Wiederherstellung anhand der Transaktionsprotokolldatei zu jedem Zeitpunkt erfolgen kann. D.h. eine Wiederherstellung ist auch ohne explizites Backup möglich (solange die Transaktionsprotokolldatei in Ordnung ist). In dieser Einstellung bleiben jedoch alle ausgeführten Aktionen auf der DB solange in der Transaktionsdatei stehen, bis die Transaktionsdatei explizit gesichert wurde. Da dies in den meisten Fällen jedoch so nicht eingerichtet ist, wächst diese Datei kontinuierlich.

Diese Einstellung lässt sich auch per SQL-Script anpassen:

Alter Database [Datenbankname]
Set Recovery Simple






Rate this Article:

Add Your Comments


Name: *
Email Address:
Web Address:
   
  
 
 
   
Verification Code:
*
 

Details
Last Modified:15.11.2012

Last Modified By: Markus Diettrich

Type: INFO

Article not rated yet.

Article has been viewed 632 times.

Options